Doch, doch ihr habt ganz richtig gelesen: Im Titel dieses Nanocasts zu The Last of Us fehlt mitnichten die 2!

Während aktuell The Last of Us – Part 2 die (Spiele-) Welt in Atem hält (und selbst den abgehärtesten Xboxlern Tränen des Neids in die Augen treibt. Und glaubt mir, die sind einiges gewöhnt.), macht es sich ein kleines Team aus Hobby-Podcastern zur Aufgabe, das Phänomen The Last of Us anhand des Vorgängers zu erklären.

Dabei klären Patrick (Major Panno) und Kai (Kawie) darüber auf, was die Menschen so sehr an dem Naughty Dog-Spiel fasziniert, aber auch, welche spielerischen und inhaltlichen Vorzüge, und Schwächen, der 2013 (ursprünglich für Playstation 3) erschienene Titel beinhaltet.

Außerdem dürfen wir gleich zwei Premieren verkünden: Zum einen gibt Kai sein Debüt im Nanocast (#HalloKai) und zum anderen ist dies der erste Spielwiese Podcast, den sich Alex vor Release nicht anhören konnte. Simpler Grund: Der gute Alex versucht sich selbst grade an der Remastered-Version und möchte gefälligst nicht gespoilert werden!!1eins

Quellen / Links:

Der Nanocast ist eine kleine Subserie des Spielwiese Podcasts. Meist plaudern Alex und Flo mit Pfeife, Fluppe und einem guten Wein über Themen, die Ihnen grade auf dem Pelz brennen. Und das Nano im Cast deshalb, weil wir es kurz halten wollen: 20-30 Minuten – kurz, knackig und vor allem: gediegen soll es sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *