In Nanocast #5 dürfen wir eine Premiere feiern: Flo gehört endlich zu dem erlauchten Kreis der Playstation 4 (Pro)-Besitzer. Und der Grund: die Neuauflage von God of War. Grund genug für uns, ein paar Worte über den Reboot (oder Sequel) ein paar Worte zu verlieren.

Quellen / Links:

Der Nanocast ist eine kleine Subserie des Spielwiese Podcasts. Meist plaudern Alex und Flo mit Pfeife, Fluppe und einem guten Wein über Themen, die Ihnen grade auf dem Pelz brennen. Und das Nano im Cast deshalb, weil wir es kurz halten wollen: 15-20 Minuten – kurz, knackig und vor allem: gediegen soll es sein.

In Nanocast #4 hat Alex das dringende Bedürfnis, über den kürzlichen Webseiten-Relaunch von GamersGlobal.de zu reden — er traut sich das trotz abgelaufenem Premium-Account. Flo denkt sich: Naja, wenn er meint!?

Quellen / Links:

Der Nanocast ist eine kleine Subserie des Spielwiese Podcasts. Meist plaudern Alex und Flo mit Pfeife, Fluppe und einem guten Wein über Themen, die Ihnen grade auf dem Pelz brennen. Und das Nano im Cast deshalb, weil wir es kurz halten wollen: 15-20 Minuten – kurz, knackig und vor allem: gediegen soll es sein.

Wir gehen in Nanocast Runde 3, diesmal abseits der Video- und Computerspiele: Wir schwafeln über das Marvel Cinematic Universe (MCU) und tangieren dabei kurz Black Panther, den wir kürzlich im Kino erlebt haben . Wie immer gediegen, pointiert und knackig geführt von Flo und Sothi.

Quellen / Links:

Der Nanocast ist eine kleine Subserie des Spielwiese Podcasts. Meist plaudern Alex und Flo mit Pfeife, Fluppe und einem guten Wein über Themen, die Ihnen grade auf dem Pelz brennen. Und das Nano im Cast deshalb, weil wir es kurz halten wollen: 15-20 Minuten – kurz, knackig und vor allem: gediegen soll es sein.

Wir gehen in Nanocast Runde 2, diesmal mit Railway Empire. Wie immer gediegen, pointiert und knackig geführt von Flo und Sothi.

Quellen / Links:

Der Nanocast ist eine kleine Subserie des Spielwiese Podcasts. Meist plaudern Alex und Flo mit Pfeife, Fluppe und einem guten Wein über Themen, die Ihnen grade auf dem Pelz brennen. Und das Nano im Cast deshalb, weil wir es kurz halten wollen: 15-20 Minuten – kurz, knackig und vor allem: gediegen soll es sein.