Wenn aus zwei Wochen zwei Monate werden — dann ist wieder SWP-Zeit angesagt. Und nachdem uns Qualität schon immer über Quantität ging, können wir mit den großen Zeiträumen auch recht gut leben. Das gilt vor allem dann, wenn sich so einige Themen angesammelt haben, die ein Gemischtes Gameüse rechtfertigen — eines unserer liebsten Formate, das mit der heutigen Folge im Übrigen schon in die fünfte Runde geht. Und da ein Gemischtes Gameüse ohne Kai kaum vorstellbar ist, dürfen wir das SWP-Urgestein nach längerer Abstinenz endlich wieder im Team begrüßen.
 

Themenstau

Zu den vielen Themen, die sich angestaut haben, gehört unter anderem der Release der Playstation 4 Pro mitsamt kurzem Blick auf PSVR. Unter anderem klagt Alex ganz leidvoll darüber, in Nürnberg vor ausverkauften Regalen gestanden zu haben.

Auch ganz hoch im Kurs und brandaktuell (tatsächlich hatten wir kurz überlegt, aus diesem Thema einen eigenen Podcast zu machen): Civilization 6 – und da lässt sich durchaus trefflich darüber streiten, ob der Titel die hohen Erwartungen erfüllt, die die beiden Podcaster an die vielleicht bekannteste Globalstrategiereihe gestellt haben. Im Zuge dessen stellt Kai das (auch kürzlich von Jörg Langer thematisierte) Bemusterungsverhalten in Frage, das in seinen Augen dazu geführt hat, dass zu Civ6 zum Releasetag keine anständige Kaufwarnung erhalten hat.

Darüber hinaus thematisieren wir noch das erfrischend anders wirkende Rollenspiel Tyranny aus dem Hause Obisidian, philosophieren über die Entwicklung von Endless Space 2, finden beide das Action-Rollenspiel Grim Dawn ganz toll und werfen einen (eher enttäuschenden) Blick auf die Skyrim Special Edition.

Der Spielwiese Podcast erscheint im zweiwöchigen Rhythmus – auch wenn zweiwöchig bei uns ein arg dehnbarer Begriff ist. Geschwafelt wird selbstredend und hauptsächlich über spielebezogene Dinge, dabei stets mit einem Grundthema vor Augen. Dass wir davon fast immer abschweifen, gehört zum (ungeplanten) Konzept dieser Sendung.

QUELLEN/LINKS:

TIMELINE:

00:00:12 Einleitung und Vorstellung eines alten Bekannten
00:01:42 Playstation 4 PRO / PS VR
00:29:52 Späte Spiele-Bemusterung und Civilization 6
01:09:16 Ersteindrücke zu Tyranny
01:18:57 Grim Dawn
01:34:15 Endless Space 2
01:46:34 Skyrim Special Edition

 

Videoversion:

[Coming soon]

 

Spieleredakteur – Held unserer Jugend

Wer ab den 80ern mit der (Home-)Computer- und Videospielkultur im Einklang stand, kannte mit großer Wahrscheinlichkeit auch Publikationen wie ASM, PowerPlay, Amiga- und PC-Joker, Videogames und all die anderen Magazine, die uns im Zeitalter des Non-Internets ein Fenster zu einer der interessantesten Hobbys der Welt öffneten.

Man könnte sagen: Der gemeine Spieleredakteur galt zu jener Zeit als der begehrteste Beruf unter jugendlichen Nerds – denn was konnte es Besseres geben als den ganzen Tag die neuesten Computerspiele zu zocken, anschließend darüber zu schreiben, auf Messen zu reisen und den Größen des Business die Hände zu schütteln?

Helden dieser Ära waren sind Ikonen wie Heinrich Lehnhardt, Boris Schneider(-Johne), Manfred Kleimann, Michael Labiner, Carsten Borgmeier, Ottfried Baller-Otti” Schmidt und viele viele andere, deren Aufzählung in schriftlicher Form den Rahmen in jeglicher Hinsicht sprengen würde. Deshalb machen es Kai und ich anders: Wir reden ganz einfach zwei Stunden in unserem Spielewiese Podcast darüber.

Herausgekommen ist am Ende ein bunter Mix aus Erinnerungen an alte Zeitschriften und deren Macher, an unsere Favoriten und an Redakteure, die wir lieber wieder vergessen würden. Und wir üben uns an dem Versuch, den Werdegang einzelner Personen dieser doch sehr speziellen Berufsgruppe nachzuvollziehen.

Insgesamt also ein sehr ambitionierter Podcast, der nicht umsonst den zeitlichen Rahmen mal wieder komplett sprengt. Man möge uns auch diesmal verzeihen.

Nun denn, viel Spaß und bitte fleißig kommentieren!
Links:

· Sothi / Alex auf Twitter
· Kawie / Kai auf Twitter
· Kultboy.com
· Spielwiese Podcast #6: Spielemagazine – das Ende des Print?

Games aus Zuletzt gespielt:

· The Walking Dead (Kai)
· The Witcher (Kai)
· Ace of Spades (Kai)
· Sins of a Solar Empire: Rebellion (Kai)
· Call of Juarez: Gunslinger (Alex)
· UnEpic (Alex)
· Fifa 13 (Alex)
· Hotline Miama (Alex)

Der Spielwiese Podcast erscheint im zweiwöchigen Rhythmus – bevorzugt Sonntags. Geschwafelt wird selbstredend und hauptsächlich über Spiele, dabei stets mit einem Grundthema vor Augen. Dass wir davon fast immer abschweifen, gehört zum (ungeplanten) Konzept dieser Sendung. Ebenfalls Teil des Konzepts sind Gastauftritte befreundeter Mitspieler.
Header-Quelle: Die Fotos des Headers stammen aus Scans der ASM, Powerplay, Amiga Joker.

Es ist ein trauriges Kapitel, aber ein sehr reales: Gedruckte Spielemagazine scheinen ihren Zenit nicht nur überschritten zu haben, sondern schlittern sehendes Auges in die absolute Bedeutungslosigkeit. Nicht gefühlt, sondern sehr gut belegt: Laut IVW-Statistik kratzen selbst die renommiertesten Magazine kaum noch an der 100 000er Grenze der verkauften Exemplare, manch’ ein altgedientes Magazin (etwa die PC Action) musste bereits die Pforten dicht machen.

Kai, Alex und unser Gast Ralf diskutieren über Ursachen, Lösungsansätzen und Alternativen. Vor allem aber wird wieder heftig nostalgiert, sind doch alle drei passenderweise mit ASM, PowerPlay und Co. groß geworden.

Nun denn, viel Spaß und bitte fleißig kommentieren!

Links:
· Sothi / Alex auf Twitter
· Kawie / Kai auf Twitter
· DarkVamp76 / Ralf auf Twitter
· Legend of Grimrock Let’s Play

Games aus Zuletzt gespielt:
· The Walking Dead (Kai)
· World of Warcraft (Kai)
· Alan Wake (Kai)
· Sins of a Solar Empire: Rebellion (Kai)
· Bioshock Infinite (Alex)
· Legend of Grimrock (Alex)
· Might and Magic-Saga (Alex)

Der Spielwiese Podcast erscheint im zweiwöchigen Rhythmus – bevorzugt Sonntags. Geschwafelt wird selbstredend und hauptsächlich über Spiele, dabei stets mit einem Grundthema vor Augen. Dass wir davon fast immer abschweifen, gehört zum (ungeplanten) Konzept dieser Sendung. Ebenfalls Teil des Konzepts sind Gastauftritte befreundeter Mitspieler.