Downloads:

Hatten wir in SWP #45 noch von einem kleinen Ausblick auf die Switch-Version gesprochen, hat sich das Portierungsprojekt inzwischen zu einer Release-Version gemausert: Battle Brothers für Nintendo Switch ist seit dem 11.03.2021 offiziell im Nintendo eShop für rund 28 Euro erhältlich. Grund genug für uns, dem Spiel nochmals einen Besuch abzustatten und insbesondere die sensiblen Stellen der Portierung (Steuerung, Bildschirmgröße) unter die Lupe zu nehmen.

Darüber hinaus fröhnen wir einer weitere Tradition (?) des SWP, die grundsätzlich besagt: Machst du einen Podcast über Battle Brothers, so darf das obligatorische Interview mit Overhype Studios-Mitgründer Jan Taaks nicht fehlen. Und so hat sich auch dieses Mal unser Battle Brothers-Experte Benni (aka Vampiro) dazu bereits erklärt, die kleinen Details aus Jan herauszukitzeln: Wie schwer war die Portierung? Was hat es mit Ukiyo Publishing auf sich? Wie waren die Erwartungen an die Verkaufszahlen, wie zufrieden sind die Overhypes mit dem Port und was ist das geheime Projekt, an dem grade gearbeitet wird? (Spoiler: Letzteres wurde uns leider nicht verraten).

Der Podcast unterteilt sich in drei Abschnitte. Im ersten Abschnitt führen wir euch in wenig in das Thema ein, danach folgt das Interview. Und im Nachgang gehen wir nochmal im Detail auf das Interview ein. Die entsprechenden Timecodes findet ihr in der Timeline.

Quellen / Links:

TIMELINE:

00:00:42 Einstieg ins Thema Battle Brothers
00:06:32 Interview mit Jan Taaks (Overhype Studios)
00:43:02 Inhaltliche Vertiefung zu den Erweiterungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *